zurück

Derendorf - Tatverdächtige nach Einbruch in Kiosk auf frischer Tat festgenommen - Diebesgut, Tatwerkzeug und Fluchtfahrzeug sichergestellt

Ulmenstr. - 29.11.2018


Derendorf - Tatverdächtige nach Einbruch in Kiosk auf frischer Tat
festgenommen - Diebesgut, Tatwerkzeug und Fluchtfahrzeug
sichergestellt

Bild als Datei im Anhang

Mittwoch, 28. November 2018, 23.40 Uhr

Auf frischer Tat konnten gestern am späten Abend Beamte des
Einsatztrupps drei Tatverdächtige nach einem Kioskeinbruch
festnehmen. Die Beamten stellten das Diebesgut und vermeintliches
Tatwerkzeug sicher. Das Trio soll morgen dem Haftrichter vorgeführt
werden.

Gegen 23:40 Uhr fielen Beamten des zivilen Einsatztrupps zwei
verdächtige Männer im Bereich der Ulmenstraße / Frankenstraße auf,
die den Polizisten bereits aus einem vergangenen Einsatz bekannt
waren. Im unmittelbaren Nahbereich konnten die Zivilbeamten mit
geschultem Auge einen verdächtigen geparkten Pkw und eine weitere
Person feststellen. Sie entschieden sich für eine kurzfristige
Observation des Trios und beobachteten, wie zwei der Männer in einen
Kiosk an der Ulmenstraße eindrangen, während der dritte das Umfeld
absicherte. Sofort informierten die Beamten Unterstützungskräfte.
Kurz darauf trugen die Tatverdächtigen drei offensichtlich gefüllte
Müllsäcke aus dem Kiosk und bestiegen den von den Beamten bereits
bemerkten Pkw, der sich dann in Bewegung setzte. Mithilfe der
eingetroffenen weiteren Kräfte, konnte der Wagen gestoppt werden.
Alle drei Tatverdächtigen flüchteten zunächst aus dem Pkw, wurden
jedoch nach kurzer Verfolgung von den Beamten festgenommen. Bei der
Durchsuchung des Wagens fanden die Polizisten drei Müllsäcke mit
Zigarettenschachteln und Einbruchswerkzeug. Die Männer im Alter von
22, 31 und 52 Jahren, die bereits polizeilich in Erscheinung getreten
sind, sollen morgen dem Haftrichter vorgeführt werden.




Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen Ulmenstr.

Derendorf: Motorrollerfahrer schwer verletzt
25.04.2019 - Ulmenstr.
Mittwoch, 24. April 2019, 21.25 Uhr Ein 29 Jahre alter Mann war am Mittwochabend mit seiner Aprilia auf der Ulmenstraße in Richtung Unterrath unterwegs. Auf der regennassen Fahrbahn verlor er, n... weiterlesen
Derendorf/Rath: Gestohlene Kranteile auf Gelände in Rath gefunden - Ermittlungen zu den Tätern dauern weiterhin an
12.12.2018 - Ulmenstr.
Derendorf/Rath: Gestohlene Kranteile auf Gelände in Rath gefunden - Ermittlungen zu den Tätern dauern weiterhin an Bezug: Pressemeldung v. Dienstag, 11. Dezember 2018 https://www.presseporta... weiterlesen
Derendorf: Tonnenschwere Kranbauteile von Baustelle gestohlen - Schaden über 200.000 Euro - Polizei bittet um Zeugenhinweise
11.12.2018 - Ulmenstr.
Derendorf: Tonnenschwere Kranbauteile von Baustelle gestohlen - Schaden über 200.000 Euro - Polizei bittet um Zeugenhinweise Fotos als Datei angehängt Montag, 10. Dezember 2018, 18.30 Uhr... weiterlesen
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen